Apr 6 um 20:00 – 21:45
20:00
Sämtliche Erzählungen Am Ende ist alles eine Frage der Perspektive, erst recht, wenn man nur noch den Tod vor Augen hat – und schon zwischen zwei Betten im selben Hospiz können Welten liegen: Der pensionierte Polizist Frederick Meisel hat sich Weiterlesen →
Apr 27 um 20:00 – 21:30
20:00
Rebellen Anderthalb Zimmer irgendwo in Deutschland. Vier Monitore beleuchten blass die Reste dessen, was mal unsere Jugend war. Sieben Jahre sind vergangen seit dem Abitur, wir haben uns verändert. Im Chaos der Welt, die den Erwachsenen gehört, schweben wir wie Weiterlesen →
Mai 3 um 20:00 – 21:30
20:00
Rebellen Anderthalb Zimmer irgendwo in Deutschland. Vier Monitore beleuchten blass die Reste dessen, was mal unsere Jugend war. Sieben Jahre sind vergangen seit dem Abitur, wir haben uns verändert. Im Chaos der Welt, die den Erwachsenen gehört, schweben wir wie Weiterlesen →
Mai 4 um 20:00 – 21:30
20:00
Rebellen Anderthalb Zimmer irgendwo in Deutschland. Vier Monitore beleuchten blass die Reste dessen, was mal unsere Jugend war. Sieben Jahre sind vergangen seit dem Abitur, wir haben uns verändert. Im Chaos der Welt, die den Erwachsenen gehört, schweben wir wie Weiterlesen →
Mai 17 um 20:00 – 21:45
20:00
Hölle des Wahnsinns Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen. Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, Weiterlesen →
Mai 18 um 20:00 – 21:45
20:00
Hölle des Wahnsinns Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen. Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, Weiterlesen →
Mai 24 um 20:00 – 21:30
20:00
Macbeth Töten. Das ist einfach. Solange man als Krieger auf dem Feld kämpft. General Macbeth schlägt eine Revolte gegen seinen König nieder und wird im Zuge dessen mit Amt und Würden belohnt. Drei Hexen kreuzen auf dem Schlachtfeld seinen Weg und sähen Weiterlesen →
Mai 25 um 20:00 – 21:30
20:00
Macbeth Töten. Das ist einfach. Solange man als Krieger auf dem Feld kämpft. General Macbeth schlägt eine Revolte gegen seinen König nieder und wird im Zuge dessen mit Amt und Würden belohnt. Drei Hexen kreuzen auf dem Schlachtfeld seinen Weg und sähen Weiterlesen →
Mai 31 um 20:00 – 21:45
20:00
Hölle des Wahnsinns Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen. Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, Weiterlesen →
Jun 1 um 20:00 – 21:45
20:00
Hölle des Wahnsinns Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen. Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, Weiterlesen →
Jun 14 um 20:00 – 21:45
20:00
Hölle des Wahnsinns Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen. Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, Weiterlesen →
Jun 15 um 20:00 – 21:45
20:00
Hölle des Wahnsinns Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen. Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, Weiterlesen →