Jul
6
Fr
Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II
Jul 6 um 20:00 – 22:00

Misstrauen ist die Intelligenz

Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II

Wir schauen, aber wir sehen nichts. Wir sprechen, aber kommunizieren nicht.
Wir wissen, aber haben keine Ahnung. Wir hoffen, aber wir glauben nicht.
Wir verstehen, aber begreifen nichts. Wir besitzen alles, aber haben nur ein bisschen.
Wir bewegen uns pausenlos, aber wir kommen nicht an.
Wir leben und erleben nichts.

Shakespeare2Go begibt sich auf einen Streifzug durch unsere Leben.

>> MISSTRAUEN IST DIE INTELLIGENZ DER BENACHTEILIGTEN II <<

ist eine Collage aus Szenen und Kommentaren aus dem Alltag zwischen Privatheit und Gesellschaft, ein Kaleidoskop unserer Kultur. Die Hoffnung stirbt zuerst und das Lachen ist ein Weg – zurück zu uns. Denn wir sind die Menschen, die wir fürchten.

Mit dieser Fassung geht die bunte Szenencollage in die 2. Runde. Manch Altes bleibt bestehen und neue Szenen geben neuen Spice – rund um das Thema Liebe und dessen Verlangen, Verwirrungen, Verirrungen.

Es spielen:
Marieke Gester, Matthis Heinrich, Rahel Schöpenthau, Tristan Bumm, Julius Warmuth, Louise Debatin, Carlotta Schilke, Ann-Kristin Ziesemer, Tobias Neumann

Dauer: ca. 90 Minuten + Pause

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Shakespeare2Go und auf Facebook.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Jul
7
Sa
Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II
Jul 7 um 20:00 – 22:00

Misstrauen ist die Intelligenz

Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II

Wir schauen, aber wir sehen nichts. Wir sprechen, aber kommunizieren nicht.
Wir wissen, aber haben keine Ahnung. Wir hoffen, aber wir glauben nicht.
Wir verstehen, aber begreifen nichts. Wir besitzen alles, aber haben nur ein bisschen.
Wir bewegen uns pausenlos, aber wir kommen nicht an.
Wir leben und erleben nichts.

Shakespeare2Go begibt sich auf einen Streifzug durch unsere Leben.

>> MISSTRAUEN IST DIE INTELLIGENZ DER BENACHTEILIGTEN II <<

ist eine Collage aus Szenen und Kommentaren aus dem Alltag zwischen Privatheit und Gesellschaft, ein Kaleidoskop unserer Kultur. Die Hoffnung stirbt zuerst und das Lachen ist ein Weg – zurück zu uns. Denn wir sind die Menschen, die wir fürchten.

Mit dieser Fassung geht die bunte Szenencollage in die 2. Runde. Manch Altes bleibt bestehen und neue Szenen geben neuen Spice – rund um das Thema Liebe und dessen Verlangen, Verwirrungen, Verirrungen.

Es spielen:
Marieke Gester, Matthis Heinrich, Rahel Schöpenthau, Tristan Bumm, Julius Warmuth, Louise Debatin, Carlotta Schilke, Ann-Kristin Ziesemer, Tobias Neumann

Dauer: ca. 90 Minuten + Pause

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Shakespeare2Go und auf Facebook.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Jul
27
Fr
Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II
Jul 27 um 20:00 – 22:00

Misstrauen ist die Intelligenz

Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II

Wir schauen, aber wir sehen nichts. Wir sprechen, aber kommunizieren nicht.
Wir wissen, aber haben keine Ahnung. Wir hoffen, aber wir glauben nicht.
Wir verstehen, aber begreifen nichts. Wir besitzen alles, aber haben nur ein bisschen.
Wir bewegen uns pausenlos, aber wir kommen nicht an.
Wir leben und erleben nichts.

Shakespeare2Go begibt sich auf einen Streifzug durch unsere Leben.

>> MISSTRAUEN IST DIE INTELLIGENZ DER BENACHTEILIGTEN II <<

ist eine Collage aus Szenen und Kommentaren aus dem Alltag zwischen Privatheit und Gesellschaft, ein Kaleidoskop unserer Kultur. Die Hoffnung stirbt zuerst und das Lachen ist ein Weg – zurück zu uns. Denn wir sind die Menschen, die wir fürchten.

Mit dieser Fassung geht die bunte Szenencollage in die 2. Runde. Manch Altes bleibt bestehen und neue Szenen geben neuen Spice – rund um das Thema Liebe und dessen Verlangen, Verwirrungen, Verirrungen.

Es spielen:
Marieke Gester, Matthis Heinrich, Rahel Schöpenthau, Tristan Bumm, Julius Warmuth, Louise Debatin, Carlotta Schilke, Ann-Kristin Ziesemer, Tobias Neumann

Dauer: ca. 90 Minuten + Pause

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Shakespeare2Go und auf Facebook.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Okt
12
Fr
Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II
Okt 12 um 20:00 – 22:00

Misstrauen ist die IntelligenzMisstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II

Wir schauen, aber wir sehen nichts. Wir sprechen, aber kommunizieren nicht.
Wir wissen, aber haben keine Ahnung. Wir hoffen, aber wir glauben nicht.
Wir verstehen, aber begreifen nichts. Wir besitzen alles, aber haben nur ein bisschen.
Wir bewegen uns pausenlos, aber wir kommen nicht an.
Wir leben und erleben nichts.

Shakespeare2Go begibt sich auf einen Streifzug durch unsere Leben.

>> MISSTRAUEN IST DIE INTELLIGENZ DER BENACHTEILIGTEN II <<

ist eine Collage aus Szenen und Kommentaren aus dem Alltag zwischen Privatheit und Gesellschaft, ein Kaleidoskop unserer Kultur. Die Hoffnung stirbt zuerst und das Lachen ist ein Weg – zurück zu uns. Denn wir sind die Menschen, die wir fürchten.

Mit dieser Fassung geht die bunte Szenencollage in die 2. Runde. Manch Altes bleibt bestehen und neue Szenen geben neuen Spice – rund um das Thema Liebe und dessen Verlangen, Verwirrungen, Verirrungen.

Es spielen:
Marieke Gester, Matthis Heinrich, Rahel Schöpenthau, Tristan Bumm, Julius Warmuth, Louise Debatin, Carlotta Schilke, Ann-Kristin Ziesemer, Tobias Neumann

Dauer: ca. 90 Minuten + Pause

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Shakespeare2Go und auf Facebook.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Der Online-Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Okt
13
Sa
Misstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II
Okt 13 um 20:00 – 22:00

Misstrauen ist die IntelligenzMisstrauen ist die Intelligenz der Benachteiligten II

Wir schauen, aber wir sehen nichts. Wir sprechen, aber kommunizieren nicht.
Wir wissen, aber haben keine Ahnung. Wir hoffen, aber wir glauben nicht.
Wir verstehen, aber begreifen nichts. Wir besitzen alles, aber haben nur ein bisschen.
Wir bewegen uns pausenlos, aber wir kommen nicht an.
Wir leben und erleben nichts.

Shakespeare2Go begibt sich auf einen Streifzug durch unsere Leben.

>> MISSTRAUEN IST DIE INTELLIGENZ DER BENACHTEILIGTEN II <<

ist eine Collage aus Szenen und Kommentaren aus dem Alltag zwischen Privatheit und Gesellschaft, ein Kaleidoskop unserer Kultur. Die Hoffnung stirbt zuerst und das Lachen ist ein Weg – zurück zu uns. Denn wir sind die Menschen, die wir fürchten.

Mit dieser Fassung geht die bunte Szenencollage in die 2. Runde. Manch Altes bleibt bestehen und neue Szenen geben neuen Spice – rund um das Thema Liebe und dessen Verlangen, Verwirrungen, Verirrungen.

Es spielen:
Marieke Gester, Matthis Heinrich, Rahel Schöpenthau, Tristan Bumm, Julius Warmuth, Louise Debatin, Carlotta Schilke, Ann-Kristin Ziesemer, Tobias Neumann

Dauer: ca. 90 Minuten + Pause

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Shakespeare2Go und auf Facebook.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Der Online-Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.