Sep 20 um 20:00 – 22:00
Jedermann’s unendliche Geschichte Ein himmlisches Stelldichein mit Schlussakkord in Moll „Schlimmer geht’s nimmer“, möchte man meinen! Der liebe Gott hat es wahrlich nicht leicht. Warum tut der man nicht, was man sollte! Die Welt ist aus den Fugen, der Gehorsam Weiterlesen →
Sep 21 um 20:00 – 22:00
Jedermann’s unendliche Geschichte Ein himmlisches Stelldichein mit Schlussakkord in Moll „Schlimmer geht’s nimmer“, möchte man meinen! Der liebe Gott hat es wahrlich nicht leicht. Warum tut der man nicht, was man sollte! Die Welt ist aus den Fugen, der Gehorsam Weiterlesen →
Sep 27 um 20:00 – 22:00
Jedermann’s unendliche Geschichte Ein himmlisches Stelldichein mit Schlussakkord in Moll „Schlimmer geht’s nimmer“, möchte man meinen! Der liebe Gott hat es wahrlich nicht leicht. Warum tut der man nicht, was man sollte! Die Welt ist aus den Fugen, der Gehorsam Weiterlesen →
Sep 28 um 20:00 – 22:00
Jedermann’s unendliche Geschichte Ein himmlisches Stelldichein mit Schlussakkord in Moll „Schlimmer geht’s nimmer“, möchte man meinen! Der liebe Gott hat es wahrlich nicht leicht. Warum tut der man nicht, was man sollte! Die Welt ist aus den Fugen, der Gehorsam Weiterlesen →
Okt 1 um 20:30 – 22:00
Das offene Wohnzimmer Die offene Bühne im Verlängerten Wohnzimmer. An jedem ersten Dienstag im Monat präsentiert unsere Gastgeberin und Moderatorin Eva Wunderbar Helden und Newcomer aus Comedy, Theater, Artistik, Musik, Slapstick, Zauberei, Poetry und Improvisation. Eingeladen sind alle, die auf Weiterlesen →
Okt 4 um 20:00 – 21:45
Aladin und die Wunderlampe Der junge Aladin wird von einem Zauberer beauftragt, eine magische Öllampe in einer Höhle zu finden. Doch als Aladin feststellt, dass ihn der Zauberer zu betrügen versucht, behält er die Lampe kurzerhand für sich. Dabei entdeckt Weiterlesen →
Okt 5 um 20:00 – 21:45
Aladin und die Wunderlampe Der junge Aladin wird von einem Zauberer beauftragt, eine magische Öllampe in einer Höhle zu finden. Doch als Aladin feststellt, dass ihn der Zauberer zu betrügen versucht, behält er die Lampe kurzerhand für sich. Dabei entdeckt Weiterlesen →
Okt 11 um 20:00 – 21:30
Die Zofen „Ihr habt Glück, dass man euch Kleider schenkt! Ich muss sie mir kaufen, wenn ich welche will.“ (Die Göttliche) Verantwortung. Neid. Hochmut. Rachsucht. Freiheit. Wohlstand. Mitleid. Was ist gerecht? Was ist moralisch korrekt? Wo endet Menschlichkeit und wo Weiterlesen →
Okt 12 um 20:00 – 21:30
Die Zofen „Ihr habt Glück, dass man euch Kleider schenkt! Ich muss sie mir kaufen, wenn ich welche will.“ (Die Göttliche) Verantwortung. Neid. Hochmut. Rachsucht. Freiheit. Wohlstand. Mitleid. Was ist gerecht? Was ist moralisch korrekt? Wo endet Menschlichkeit und wo Weiterlesen →
Okt 16 um 19:30 – 21:30
TVW Pub-Quiz Die Haupstadt von Italien? Das Lieblingsgetränk des Yetis? Wer spielte in der Serie Tatort einen Schnodderkommissar? Solche und andere Fragen erwarten Euch bei unserem ersten interaktiven Kneipenquiz in unserem Theater. Durch das Programm führen die charmanten Moderatoren des Weiterlesen →
Okt 18 um 20:00 – 21:45
Kugelfisch Hawaii Die „Luxuskreuzfahrt“ mit der MS Augusta wird zu einem Fiasko, denn auf dem abgetakelten Schiff, spukt es seit 100 Jahren. Ein karrieresüchtiger Klatschreporter mit seiner etwas naiven Freundin sind die einzigen Gäste an Bord, weil dort Heino bei Weiterlesen →
Okt 19 um 20:00 – 21:45
Abseitsfalle Eine heitere Komödie für die gesamte Familie. Manfred Brenner ist ein erfolgreicher Sportjournalist im Hörfunk. Sein Steckenpferd ist der Fußball, den er allwöchentlich als Bundesligareporter oder bei Länderspielen stimmgewaltig kommentiert. Zusammen mit seiner Frau Silvia und Tochter Kathrin lebt Weiterlesen →
Okt 25 um 20:00 – 21:45
George Kaplan Er ist einer und viele, keiner und alle, und alle sind hinter ihm her. Doch warum? Dieser Frage stellen sich 15 Schauspieler*innen. Dabei setzen sie sich, genau wie die Figuren im Stück, immer wieder mit der Frage auseinander: Weiterlesen →
Okt 26 um 20:00 – 21:45
George Kaplan Er ist einer und viele, keiner und alle, und alle sind hinter ihm her. Doch warum? Dieser Frage stellen sich 15 Schauspieler*innen. Dabei setzen sie sich, genau wie die Figuren im Stück, immer wieder mit der Frage auseinander: Weiterlesen →
Nov 1 um 20:00 – 21:45
George Kaplan Er ist einer und viele, keiner und alle, und alle sind hinter ihm her. Doch warum? Dieser Frage stellen sich 15 Schauspieler*innen. Dabei setzen sie sich, genau wie die Figuren im Stück, immer wieder mit der Frage auseinander: Weiterlesen →
Nov 2 um 20:00 – 21:45
George Kaplan Er ist einer und viele, keiner und alle, und alle sind hinter ihm her. Doch warum? Dieser Frage stellen sich 15 Schauspieler*innen. Dabei setzen sie sich, genau wie die Figuren im Stück, immer wieder mit der Frage auseinander: Weiterlesen →
Nov 5 um 20:30 – 22:00
Das offene Wohnzimmer Die offene Bühne im Verlängerten Wohnzimmer. An jedem ersten Dienstag im Monat präsentiert unsere Gastgeberin und Moderatorin Eva Wunderbar Helden und Newcomer aus Comedy, Theater, Artistik, Musik, Slapstick, Zauberei, Poetry und Improvisation. Eingeladen sind alle, die auf Weiterlesen →
Nov 15 um 20:00 – 22:00
Jedermann’s unendliche Geschichte Ein himmlisches Stelldichein mit Schlussakkord in Moll „Schlimmer geht’s nimmer“, möchte man meinen! Der liebe Gott hat es wahrlich nicht leicht. Warum tut der man nicht, was man sollte! Die Welt ist aus den Fugen, der Gehorsam Weiterlesen →
Nov 16 um 20:00 – 22:00
Jedermann’s unendliche Geschichte Ein himmlisches Stelldichein mit Schlussakkord in Moll „Schlimmer geht’s nimmer“, möchte man meinen! Der liebe Gott hat es wahrlich nicht leicht. Warum tut der man nicht, was man sollte! Die Welt ist aus den Fugen, der Gehorsam Weiterlesen →
Nov 17 um 17:00 – 19:00
Jedermann’s unendliche Geschichte Ein himmlisches Stelldichein mit Schlussakkord in Moll „Schlimmer geht’s nimmer“, möchte man meinen! Der liebe Gott hat es wahrlich nicht leicht. Warum tut der man nicht, was man sollte! Die Welt ist aus den Fugen, der Gehorsam Weiterlesen →