Dieses Event ist vorbei

Der Dichter und der Frühling

Start
12. Juni 2021 20:00
Ende
12. Juni 2021 21:00
Addresse
Theater Verlängertes Wohnzimmer, Frankfurter Allee, Berlin, Deutschland   Karte anzeigen
Ermäßigt
Wenn Sie Schüler, Student sind oder den Berlin-Pass haben, geben Sie im Warenkorb bitte den Gutscheincode "Fruehling" ein.
Achtung
Die Anzahl der verfügbaren Sitzplätze ist aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sehr beschränkt. Deswegen können wir die Plätze derzeit leider nur gebündelt (mind. 2 Karten) vergeben. Das Betreten des Theaters ist nur nach Vorlage eines amtlichen, tagesaktuellen und negativen Corona-Tests, einer ärztlichen Bescheinigung über eine vollständige Impfung oder einer nachgewiesenen Genesung nach einer Covid-19-Infektion gestattet. Das Tragen einer medizinischen Maske im Theater ist Pflicht.

12,00 inkl. MwSt.

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Status

Es sind keine Karten mehr verfügbar.

0 Verkauft

Event Details

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

liebe Freunde und Freundinnen,

Liebe Theaterhungrige

wir freuen uns sehr, dass wir nun nach über einem halben Jahr wieder öffnen können und möchten Euch endlich wieder ins Theater zu

„Der Dichter und der Fühling“ am 12. & 13. 06.2021 um 20 Uhr einladen.

Denn egal wie lange der Winter ging, irgendwann kommt der Frühling wieder.

Es erwartet Euch eine szenische Lesung mit u.a. mit Texten von Maupassant, Fontane, Busch, Goethe, Borchert und Hans Christian Andersen.

 

Es spielen:

Nikola Hecker – Frühling

Gregor Kleditsch – Dichter

 

Dramturgie u. Textauswahl: Nikola Hecker / Gregor Kleditsch

Musikalische Begleitung: Gregor Kleditsch

Inzenatorische Beratung: Jana Mello Wagner

Technik: Mert Akdeniz

Plakatgestaltung: Laura Ney

Eine Kartenreservierung unter info@tvwev.de ist aufgrund des begrenzten Sitzplatzkontingentes und der Pandemiebestimmungen bitte dringend erforderlich.

Es gelten die tagesaktuellen Hygieneverordnungen des Senats.

 

Wir freuen uns sehr, Euch endlich wieder im Theater willkommen zu heißen.

 

Herzliche Grüße

Gregor & Nikola