Dieses Event ist vorbei

Kafkas Wunden

Start
25. September 2022 17:00
Ende
25. September 2022 18:00

Status

Dieses Event ist vorbei

0 Verkauft

Event Details

ein multisensorischer Trip durch ausgewählte Erzählungen Franz Kafkas

Kafkas Erzählungen stehen mit ihrer oft beklemmenden Atmosphäre mehr denn je für die Gefühlswelt des Menschen des 20. und 21. Jahrhunderts, der in der Moderne eine bedrückende Orientierungslosigkeit erlebt. Fremd und feindlich erscheint die grotesk anmutende Gegenwart, in der sich die Figuren Kafkas wiederfinden und durch die sie in traumhafter Verlorenheit irren.

Die Künstlergruppe „Kollektiv Sight & Sound“, die mit wechselnden Akteuren und einem transdisziplinären Ansatz unterschiedliche Kunstrichtungen verbindet, präsentiert mit „Kafkas Wunden“ eine eigenwillige Interpretation ausgewählter Erzählungen, die Literatur, Klangexperimente, Musik und visualisierte Gedanken zu einem expressiven Potpourri verweben.

Der Schauspieler Jonas Minthe bringt Passagen aus den Erzählungen Kafkas zu Gehör. Die Struktur der Originalerzählung wird simultan durch fotografische, filmische und musikalische Gedankenspiele des Fotografen Dirk Schlottmann, des Filmemachers Roman Knerr sowie des Musikers Daniel Tummes aufgebrochen und ergänzt.

Mit dieser frei-assoziativen Präsentation eröffnet sich ein neuer Blick auf den visionären Dichter des Absurden, deren Eindringlichkeit nachhaltige Denkanstöße über die Performance hinaus verspricht.