Unerschütterlich

Kategorie:

Status

Unendlich Tickets

0 Verkauft

Event Details

Das Erste Berliner Lesetheater nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in eine längste vergangene Theaterwelt: Heute ist Roderich Benedix völlig vergessen. Dabei war er mal der erfolgreichste Autor von Theater-Komödien. Zwischen 1860 und 1900 waren seine Stücke d i e Renner auf deutschen Bühnen. Mit „Unerschütterlich“ lassen wir eine Komödie aus dieser Zeit wieder lebendig werden und zeigen, worüber sich das Publikum damals mächtig amüsiert hat. Und darum geht’s in der Komödie: Anna, Tochter aus wohlhabender bürgerlicher Familie, will heiraten. Doch der Vater lehnt den Auserwählten ab. Und der Vater ist äußerst prinzipienfest. Wenn der einmal „Nein“ gesagt, ist er durch nichts umzustimmen. Sowohl die Mutter als auch Annas Liebhaber denken aber gar nicht daran, sich damit abzufinden. Beide schmieden Pläne, den Unerschütterlichen weichzuklopfen … Es lesen: Nikola Hecker, Jens Wenzel, Valentina Werner, Volker Werner Konzept und Regie: Thomas Rau Produktion: Erstes Berliner Lesetheater in Kooperation mit BerlinsBeste und Theater Verlängertes Wohnzimmer Theater ist unbezahlbar. Darum freuen wir uns über Ihre Spende, sozusagen als virtuelle Eintrittskarte.